Bildung Stiften 111: Deutschlandstipendien an der Universität Hildesheim

Liebe Studierende,
Bis zu 111 Deutschlandstipendien kann die Universität in diesem Jahr vergeben. „Bildung Stiften 111!“ heißt die Kampagne. „70 Stipendien haben wir sicher, aber noch viel mehr geeignete Bewerberinnen und Bewerber“, sagt Markus Langer, der für die Betreuung der Stifterinnen und Stifter zuständig ist. Die Universität Hildesheim sucht nun weitere Stifter, die Studierende auf ihrem Bildungsweg unterstützen.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/bildung-stiften-111-deutschlandstipendien-an-der-universitaet-hildesheim/

In diesem Sinne eine gute Zeit!
R.Koelle

Green Office: Wie wir Ressourcen im Uni-Alltag schonen können

Liebe Studierende,
Am Hauptcampus feilt ein Team des „Green Office“ an Wegen, das Hochschulleben und die Universität Hildesheim nachhaltiger zu gestalten. Wer steckt dahinter? Ein Gespräch auf dem Campus mit der Biologin Karina Schell, der Umweltstudentin Ester Vogt und dem Psychologiestudenten Simon Böning.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/green-office-wie-wir-ressourcen-im-uni-alltag-schonen-koennen/

In diesem Sinne eine gute Zeit!
R.Koelle

Ein geheimer Garten am Bühler-Campus

Liebe Studierende,
Kommunikation im Grünen: Am Bühler-Campus ist ein kleiner Garten entstanden, ein Ort für Lektüre, Gespräche über Literatur und Debatten. Das Institut für englische Sprache und Literatur sucht nun Universitätsangehörige aller Fachdisziplinen, die in Zukunft mitgärtnern möchten.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/ein-geheimer-garten-am-buehler-campus/

In diesem Sinne eine gute Zeit!
R.Koelle

Raum der Stille am Hauptcampus

Liebe Studierende,
Der Raum der Stille ist ein Rückzugsort und steht allen Mitgliedern und Angehörigen der Universität Hildesheim offen, so Vizepräsident Professor Martin Schreiner.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/raum-der-stille-am-hauptcampus/

In diesem Sinne eine gute, stille Zeit!
R.Koelle

Konzert mitten in der Stadt: „Wir geben den Uni-Bands eine Bühne“

Liebe Studierende,
Caroline Zeller, Celine Peters und Sarah Rucho studieren auf dem Kulturcampus und organisieren mit dem Musikdozenten Jürgen Attig ein Konzert in der Stadt Hildesheim. Der „Groove Unighter“ am Montag, 26. Juni 2017, bringt die Musik der Studierenden und Uni-Bands in die Stadt.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/konzert-mitten-in-der-stadt-wir-geben-den-uni-bands-eine-buehne/

In diesem Sinne eine gute Zeit!
R.Koelle

Kulturhauptstadt: Aufbruchstimmung, Ideenreichtum, Selbstzweifel

Liebe Studierende,
Wie sich Städte verändern: Das Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim lädt in dieser Woche zum „Kulturhauptstadtforum“ ein. Etwa 100 Experten aus Deutschland, Österreich, Dänemark und Polen tagen auf dem Kulturcampus.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/kulturhauptstadt-aufbruchstimmung-ideenreichtum-selbstzweifel/

In diesem Sinne eine gute Zeit!
R.Koelle

Mentoring-Programm: „Ich bin optimal vorbereitet auf das, was kommt“

Liebe Studierende,
Bis zum 28. Juni 2017 können sich Studentinnen und Absolventinnen für das Mentoring-Programm bewerben. Über neun Monate werden sie von erfahrenen Mentorinnen und Mentoren begleitet. Im Interview sprechen die Studentin Renée Gauer und ihre Mentorin Suzanne Walter über das Mentoring.

Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/mentoring-programm-ich-bin-optimal-vorbereitet-auf-das-was-kommt/

In diesem Sinne eine gute Zeit!
R.Koelle

Wie gehen Studierende mit der Masse der Informationen um?

Der Informationswissenschaftler Thomas Mandl untersucht die Informationskompetenz von Studierenden. Vielen jungen Erwachsenen fällt es schwer, mit Fundstellen im Web kritisch umzugehen, so der Professor. Gemeinsam mit Universitäten aus Graz, London, Barcelona, Frankfurt, Zadar und Ljubljana hat der Datenschutzbeauftragte der Universität Hildesheim das Projekt „Information Literacy Online“ entwickelt.
https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/wie-gehen-studierende-mit-der-masse-der-informationen-um/

US-Generalkonsul Richard Yoneoka zu Gast an der Universität Hildesheim

Der US-Generalkonsul Richard Yoneoka hat sich über die Forschung und Lehre am Zentrum für Bildungsintegration und am Center for World Music informiert. „Es gibt hier an der Universität Hildesheim eine hervorragende Sammlung von Musikinstrumenten und Wissenschaftler, die den kulturellen Reichtum und die Diversität der Welt erforschen und das Wissen teilen. Diese Arbeit ist sehr wichtig, denn sie zeigt, wie die Vielfalt unser Zusammenleben bereichert“, so der US-Generalkonsul.
https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/us-generalkonsul-richard-yoneoka-zu-gast-an-der-universitaet-hildesheim-1/